Events heute

Veröffentlicht am

Schiffbauergasse – das Kulturzentrum Potsdams

Ein wunderschöner Park mit mit Schiffsanleger und Marina, eine Flaniermeile an der Westseite des Tiefen Sees auf der Halbinsel der „Berliner Vorstadt“, zwischen dem Heiligen See im Neuen Garten und dem Babelsberger Park machen das Gebiet zu einem einzigartigen Ort…

Die Zichorienmühle

 Ölbild von C. G. Gemeinert - Schiffbauergasse 1856 Zichorienmühle Quelle: POTSDAM-MUSEUM FÜR GESCHICHTE
Ölbild von C. G. Gemeinert – Schiffbauergasse 1856 Zichorienmühle Quelle: POTSDAM-MUSEUM FÜR GESCHICHTE

Ob die Adelswelt und die hohen Offiziere sich je „Muckefuck“ einverleibten? Wohl kaum. Das Wort ist die verballhornte Form des französischen „Mocca Faux“ – falscher Mokka – und bezeichnete früher eine Art Ersatzkaffee ohne Koffein. Es war Kaffee der armen Leute, die sich das teure Luxusgetränk nicht leisten konnten. Schon 1799 ist eine „Zichorien Fabrique“ an der Havel erwähnt. Aus den gerösteten Wurzeln der „Blauen Wegwarte“ wurde in einer Windmühle Muckefuck hergestellt. Nachdem die Zichorienmühle sowohl Flügel als auch Funktion verloren hatte, ließ Friedrich Wilhelm IV. sie durch seinen Architekten Hesse mit einem kleidsamen Zinnenkranz verschönern. Heute ist der Bau denkmalgeschützt und beherbergt das Seerestaurant „Il Teatro“ direkt neben dem Hans-Otto-Theater. „Bon appétit!“ statt Mocca Faux – das ehemalige „Potsdambsche Stopelfeld“ hat sich in Sachen Lifestyle ganz schön herausgemausert.
Zitat aus MAZ vom 08.07.2015

Veranstaltungen & Events
  • Disko # 1
    am 9. März 2021 um 08:21

    Genau 10 Jahre zurück: 12.03.2011 im Palmenzelt

  • Nachtalarm
    am 9. März 2021 um 08:19

    Genau 10 Jahre zurück: 12.03.2011 im Nachtleben

  • Beach Party
    am 9. März 2021 um 08:17

    Genau 10 Jahre zurück: 12.03.2011 im MAFZ Paaren/Glien

  • Frauentag Special
    am 9. März 2021 um 08:11

    Genau 10 Jahre zurück: 08.03.2011 im Club Laguna

  • LKC Fasching
    am 2. März 2021 um 12:16

    Genau 10 Jahre zurück: 05.03.2011 im Lindenpark

  • Feierstarter – Beste 90er Party
    am 2. März 2021 um 12:09

    Genau 10 Jahre zurück: 05.03.2011 im Waschhaus

  • 80 Jahre – Filmreihe zu Jutta Hoffmanns Geburtstag
    am 2. März 2021 um 11:55

    Das Filmmuseum Potsdam, die Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf und die DEFA-Stiftung gratulieren der Schauspielerin Jutta Hoffmann zum 80. Geburtstag. Anlässlich ihres Jubiläums wird auf der Onlineplattform Kino 2 online eine Reihe von Kino- und Fernsehfilmen gezeigt, kuratiert von der Filmhistorikerin Evelyn Hampicke. Auf dem Programm* stehen folgenden Filme:

  • Frauentag – Feministischer Aktionstag auf dem Bassinplatz
    am 2. März 2021 um 11:41

    Passend zum Internationalen Frauentag am Montag, den 8. März findet am Vortag eine feministische Aktion mit Redebeiträgen, Lesungen und Musik statt. Organisiert wird die Demonstration von einem Bündnis von Potsdamer Feministinnen und Feministen. Ein Jahr nach Ausbruch der Corona-Pandemie wird vor allem die Situation von FLINTA* Personen (Frauen, Lesben, inter-, nonbinary-, trans-, agender Personen) Thema sein, da diese auf besondere Weise von den Auswirkungen der Pandemie betroffen sind. Häufig konnte in den vergangenen Monaten beobachtet werden, wie Familien durch die Krise in alte Rollenaufteilungen verfallen sind. Die schlecht bezahlten Sorge- und Dienstleistungsberufe werden mehrheitlich von FLINTA* Personen erledigt, oft gleichzeitig zu Kinderbetreuung und Homeschooling. "Die Zunahme an Gewalt in Partnerschaften zeigt einmal mehr, dass patriarchale Gewalt Alltag ist", schreibt das Frauenzentrum Potsdam in einer Pressemitteilung zum Aktionstag. Die Besucher sind dazu aufgefordert, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen und den Mindestabstand einzuhalten. Für eine Kinderbetreuung vor Ort ist mit einem familienfreundlichen Bereich gesorgt.

  • Virtuell – Ball zum 30. Jubiläum der Fabrik
    am 2. März 2021 um 11:27

    Seit 30 Jahren schreibt die Fabrik Potsdam Tanz- und Kulturgeschichte. Von ihren Anfängen 1991 in der Gutenbergstraße bis heute in der Schiffbauergasse prägt der gemeinnützige Verein maßgeblich die lokale und internationale Tanzszene. Die Potsdamer Tanztage, Made in Potsdam, internationale Gastspiele sowie abwechslungsreiche Workshops und Kurse prägen den Charakter der Fabrik und sind vielen Potsdamern ein Begriff. Mit dem Projekt "Lieber Tanz – Briefe an den Tanz" soll nun der runde Geburtstag und der Tanz an sich gefeiert werden. Gemeinsam mit dem Künstlerzwilling Deufert & Plischke sind Menschen unterschiedlicher Herkunft, Tanzerfahrene und -novizen dazu eingeladen, Tanzerinnerungen auszutauschen, Lieblingsbewegungen zu (er-)finden und Liebesbriefe an den Tanz zu schreiben. In realen und virtuellen Workshops sammelt die Fabrik Material, sodass ein lebendiges Archiv voller Wissen, Erinnerungen und persönlicher Tanzgeschichte entsteht. Am 17. April endet die Aktion mit einem digitalen Abschlussball, welcher über Potsdam hinaus in die Wohnzimmer strahlen soll.

  • Ausgewildert – Abschied von Wels Weline
    am 2. März 2021 um 11:11

Veranstaltungen, Events, Konzert und noch viel mehr…Kultur ist in Potsdam zu Hause – die Schlösser und Gärten, eigebettet in der einzigartigen Kulturlandschaft mit Welterbestatus der UNESCO, die spannenden Aufführungen des Hans Otto Theaters am Tiefen See, die großartigen Musikfestspiele im Park Sanssouci und die vielfältigen Festivals wie „tanztage“, „unidram“,  „sehsüchte“, geben Zeugnis davon. Das Kulturzentrum „Schiffbauergasse“ mit einem halben Dutzend Veranstaltungsorten und dem Hans-Otto-Theater, lädt zu vielfältigen Veranstaltungen für alle Potsdamer und Gäste ein.Potsdam steht aber auch für die zahlreichen Angebote der freien Kulturszene, der Bildenden Kunst, es steht für Galerien, für Stadtfeste und für Ausstellungen im gesamten Stadtgebiet. Und Potsdam steht für Kino, für den Mythos Film, dessen Wiege die Ufa-Studios in Babelsberg sind…