Wandern

Veröffentlicht am

Wanderungen in und um Potsdam

Potsdam und Umgebung bieten Ihnen zahlreiche Wandertouren und wunderschöne Landschaft. Egal wie alt, ob mit Kindern, mit Hund oder mit einer großen Gruppe.

Potsdams Wanderwege erschließen Ihnen die natürliche Schönheit der Stadt. Einige Wandertouren stellen wir Ihnen hier vor und denken, dass die für sie interessant sein könnten:  

Park Sanssouci & Neuer Garten 14 km

Entfernung: 14,0 km
Minimale Höhe: 31 m
Maximale Höhe: 45 m
Anstieg (insgesamt): 13 m
Gefälle (insgesamt): 14 m

Altes Rathaus – Am Alten Markt, Belvedere auf dem Klausberg, Brandenburger Tor, Chinesisches Haus im Park Sanssouci,
Communs, Gotische Bibliothek, Marmorpalais, Museum Alexandrowka, Museum Barberini, Neues Palais, Orangerieschloss,
Schloss Cecilienhof, Schloss Sanssouci

Pfingstberg – Nedlitz /Weißer See 14 km

Entfernung: 13,7 km
Minimale Höhe: 31 m
Maximale Höhe: 71 m
Anstieg (insgesamt): 49 m
Gefälle (insgesamt): 48 m

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam, Schloss Cecilienhof, Muschelgrotte, Villa Jacobs, SAP Innovation Center, Brücke des Friedens, Villa Weißensee, Landzunge am Sacrow-Paretzer Kanal, Alexander-Newski-Gedächtniskirche, Belvedere Pfingstberg, Pomonatempel auf dem Pfingstberg, Museum Alexandrowka, Orangerie Neuer Garten, Pyramide

Potsdam – Wannsee 17 km

Entfernung: 16,6 km
Minimale Höhe: 33 m
Maximale Höhe: 50 m
Anstieg (insgesamt): 52 m
Gefälle (insgesamt): 52 m

Bahnhofspassagen Potsdam, Flatowturm im Park Babelsberg, Gerichtslaube im Park Babelsberg, Kleines Schloss Babelsberg, Schloss Babelsberg, Dampfmaschinenhaus, Pförtnerhaus,
Villa Urbig (Ludwig Mies van der Rohe), Borussia-Monume

Rundwanderung Potsdam Wildpark 14 km

Wilpark West, Wildmeisterei, Kellerberg, Kuhfort, Templiner See, Prischheide, Hotel Seminaris, Campingplatz Pirscheide, Alte Försterei, Hotel Bayrisches Haus, Wilpark West

Entfernung: 13,4 km
Minimale Höhe: 30 m
Maximale Höhe: 65 m
Anstieg (insgesamt): 62 m
Gefälle (insgesamt): 62 m

Weitere Wanderungen in und um Potsdam finden Sie hier…

Wanderungen in und um Potsdam

 

BLOG

Potsdam News

Veröffentlicht am

Aktuelles aus Potsdam

  • Schwere Vorwürfe gegen ein Paar aus Potsdam
    am 6. Dezember 2019 um 16:13

    Bei dem sehr emotionalen Verhandlungstag im Prozess um Kindesmisshandlung verlor am Freitag sogar der erfahrene Staatsanwalt kurz die Fassung.

  • Nuthestraße ab Montag einspurig
    am 6. Dezember 2019 um 13:34

    Ab Montag drohen auf der Nuthestraße Staus in stadteinwärtiger Richtung.

  • Keine Annäherung beim Thema Garnisonkirche
    am 6. Dezember 2019 um 12:34

    In der Berliner Akademie der Künste trafen am Mittwochabend Gegner und Befürworter der Potsdamer Garnisonkirche aufeinander.

  • Radfahrer mit Handy blockiert Radweg
    am 6. Dezember 2019 um 12:08

    Ein Radfahrer, der offenbar an seinem Handy spielte, bremste am Donnerstag einen nachfolgenden Fahrradfahrer aus. Der wies auf das Fehlverhalten hin. Das kam nicht so gut an.

  • Gedenktafel erinnert an 5. Dezember ’89
    am 6. Dezember 2019 um 10:21

    Seit Donnerstag erinnert an der Hegelallee eine Tafel an die Besetzung der Stasi-Zentrale durch Bürgerrechtler. Die mahnen heute an, dass in Potsdam an zwei Orten noch Tafeln zum Gedenken fehlen. 

  • Kostenloser Kinotag für Potsdamer Kinder
    am 6. Dezember 2019 um 06:13

    Schöne Tradition: Dahler & Company organisiert wieder einen kostenlosen Kinotag für Potsdamer Kinder. Die Tickets sind bereits vergriffen, aber es wurde eine Wiederholung angekündigt.

  • Vorwurf von Oberbürgmeister Schubert sorgt für Ärger
    am 6. Dezember 2019 um 05:56

    Bis 20 Uhr sah es am Mittwoch nach einer ruhigen und relativ kurzen Stadtverordnetenversammlung aus - dann kippte die Stimmung plötzlich.

  • Pro und Contra zum Erhalt des Rechenzentrums
    am 6. Dezember 2019 um 05:37

    Die Rufe nach dem Erhalt des Rechenzentrums seien "überzogene Forderungen", sagt Wieland Niekisch (CDU). Das sieht die Fraktion Die Linke anders.

  • Rathaus Potsdam zahlt viel Geld an Ex-Amtschef
    am 6. Dezember 2019 um 05:29

    Nach einem rechtskräftigen Urteil überweist die Verwaltung Geld an ihren ehemaligen Tiefbauamtschef. Der arbeitet nicht mehr in Potsdam - würde aber gerne zurück. Das ist aber nicht so einfach.

  • Das ist heute in Potsdam wichtig
    am 6. Dezember 2019 um 04:49

    Heute kommt man in Potsdam am Nikolaus nicht vorbei. An jeder Ecke wird man daran erinnert - und es gibt Gaben. Von Ruten haben wir bisher nichts gelesen. Zudem beginnt ein großes Kunstfestival.

  • Babylon Berlin-Produzent zahlt Fördergeld zurück
    am 5. Dezember 2019 um 19:29

    Der Produzent von "Babylon Berlin", Stefan Arndt, hat bei der Medienboard-Weihnachtsparty das Fördergeld zurückgezahlt.

  • IHK bietet Potsdams Stadtverordneten Ersatzquartier an
    am 5. Dezember 2019 um 17:57

    Im Stadthaus ist es eng und der Plenarsaal sanierungsbedürftig - jetzt hat die Industrie- und Handelskammer Potsdam ein Ausweichquartier angeboten.

  • Baustraße für Bagger in der historischen Mitte
    am 5. Dezember 2019 um 15:09

    Noch ist es nur eine Baustraße in der historischen Mitte, aber zukünftig wird etwa an dieser Stelle die Erika-Wolf-Straße verlaufen.

  • Danke, Stasi
    am 5. Dezember 2019 um 11:53

    Zweimal griff die Staatssicherheit in sein Leben ein. Jetzt ist Zeit für eine satirische Danksagung, findet der Potsdamer DDR-Bürgerrechtler.

  • Die Besetzung der Potsdamer Stasi-Zentrale jährt sich
    am 5. Dezember 2019 um 11:48

    Am 5. Dezember 1989 besetzten Potsdamer die Stasi-Bezirkszentrale. Gleichzeitig begann die provisorische Stadtregierung durch ein Bürgerkomitee – und ein Tauziehen zwischen alten und neuen Kräften.

  • Ausländeramt soll mehr Personal erhalten
    am 5. Dezember 2019 um 10:06

    Dass die Ausländerbehörde in Potsdam oft sehr lange für die Bearbeitung von Anträgen braucht, liegt vor allem an der Unterbesetzung. Das soll sich nun ändern.

  • Masihs Weg
    am 5. Dezember 2019 um 07:15

    Als Siebenjähriger verkaufte Massiullah Mollahzada noch Datteln auf Teherans Straßen, heute ist er Hilfslehrer in Potsdam und spielt Cello. Vor allem sein unstillbarer Wissensdurst brachte den 18-jährigen Afghanen so weit. 

  • Fürstlicher Potsdam-Besuch für mehr Klimaschutz
    am 5. Dezember 2019 um 07:04

    Seine Durchlaucht Fürst Albert II. von Monaco hat in Potsdam eindringlich dazu aufgerufen, mehr für den Klimaschutz zu tun. Angereist war er mit dem Flugzeug.

Pensionen in Potsdam

Veröffentlicht am

Die Pension Sanssouci ist nur einen 10 Minuten fußläufig  vom Zentrum entfernt.  Zur Ausstattung der Zimmer gehören ein Flachbild-TV sowie ein eigenes Bad mit einer Dusche und Handtüchern. Bettwäsche liegt ebenfalls für Sie bereit. Die Parkplätze der Unterkunft nutzen Sie kostenfrei. Im Umkreis von 500 m finden Sie mehrere Restaurants. WLAN steht Ihnen in der Unterkunft kostenfrei zur Verfügung. Die Pension befindet sich 700 m vom Park Sanssouci, 1 km von Schloss Sanssouci und 1,6 km vom Holländischen Viertel entfernt.

Das Haus liegt  zentral und ruhig. Alle Sehenswürdigkeiten können zu Fuß erkundet werden. Mit nur neun individuellen Zimmern liegt die Remise ruhig und versteckt in einer Seitenstraße. Bis zum Schlosspark Sanssouci sind es nur wenige Meter und nur zwei Querstraßen entfernt befindet sich die historische Innenstadt. Das Holländische Viertel und die Alexandrowka sind ebenfalls nur um die Ecke.

Die Pension bietet Ihnen die optimale Übernachtungsmöglichkeit, um Potsdam und Umgebung zu entdecken. Es sind sowohl Einzel- als auch Mehrbettzimmer und Ferienwohnungen vorhanden. Alle Zimmerbuchungen verstehen sich inklusive Handtücher, Bettwäsche, W-LAN und Satellitenfernsehen. Parkplätze stehen kostenlos zur Verfügung.