Kino & Kultur

Veröffentlicht am

Thalia Kino

Historisch – Vielschichtig – Kulinarisch – Bildend, so sieht sich das Thalia Kino selbst und es hat recht damit! „Fünf politische Systeme hat das Kino erlebt“ und  „Aus dem Bauch und für den Kopf“ bietet das Thalia Kino mit seinem Programm einen ausgesuchten Querschnitt aus Filmkunst- und Familienkino. Hier spürt man noch das Kribbeln und es braucht eben keinen „Blockbuster“ um interessiertes Publikum anzuziehen. Qualität ist das oberste Gebot „Thalia macht Schule ergänzt so nicht nur den Schulunterricht, sondern soll auch medienpädagogisch wirken und den Blick für Qualität schärfen“ mehr lesen…

 

 

Thalia Kino

Filmmuseum Potsdam

Filmgeschichte aus Babelsberg UFA und der Welt.

Seit 1981 existiert das Filmmuseum im Marstall am Potsdamer Stadtschloss, im historischen Zentrum – Alter Markt – von Potsdam. Zuerst als „Filmmuseum der DDR“, ist es seit Juli 2011 Teil der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, ehemals Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ Potsdam-Babelsberg. Eine Dauerausstellung und wechselnde Ausstellungen führen die Besucher in die Welt des Films. Im eigenen Kino laufen täglich mehrere Vorstellungen.

Filmmuseum Potsdam

Potsdam Museum

Das Potsdam Museum befindet sich im historischen, ehemaligen Alten Rathaus, einem wunderschönen Barockgebäude am „Alten Markt Potsdam“. Das Haus wurde zwischen 1753 bis 1755 im Auftrag und nach Ideen Friedrichs II. durch die Baumeister Jan Boumann d.Ä. und Christian Ludwig Hildebrandt, erbaut. Im Museum finden sich Kunstwerke, historische Sachquellen und Dokumente zur Geschichte und Kultur Potsdams vom Mittelalter bis zur Gegenwart und ist eine der größten kunst-, kultur- und regionalgeschichtlichen Sammlungen Brandenburgs.

Kino News Potsdam
  • 125 Jahre Kino und 111 Jahre Kino in Potsdam – GESCHLOSSEN

    Film • Filmreihe, bis 13.11., Uhrzeit veranstaltungsabhängig, Ausstellung, Vernissage 13.03., 19 Uhr, bis 31.12., Di-So 10-18 Uhr, Filmmuseum Potsdam • Die Geburtsstunde des Kinos in Deutschland wird auf den 1. November 1895 im Berliner /

  • Ich, Claude Monet – ABGESAGT

    Film • 21.03., 19.30 Uhr, Filmmuseum Potsdam • Er gilt als der Erfinder des Impressionismus und zählt zu den bekanntesten Malern des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts: Claude Monet. Der Film „Ich, Claude Monet“ bietet einen intimen Einblick in /

  • Schönheit und Vergänglichkeit – ABGESAGT

    Film• 24.03., 19 Uhr, Filmmuseum Potsdam • Im Film Schönheit und Vergänglichkeit erzählen drei Berliner von ihrer Jugend und ihrer Freundschaft in Ostberlin. Sven Marquardt ist vor allem als Türsteher des Technoclubs Berghain bekannt, doch er ist /

  • Jan Bülow

    Film • Als es galt, die Rolle des jungen Udo Lindenbergs in einer großangelegten Filmbiografie zu besetzen, gaben sich diverse Bewerber die Klinke in die Hand. Die Wahl fiel auf den Ernst-Busch-Absolventen Jan Bülow, der sich mit einer exzellenten /

  • Berlinale Spotlight

    Film • bis 08.03., 19.30 Uhr, Filmmuseum Potsdam • Was die neuen Autorenfilmer bewegt, wird in der Berlinale-Sektion Perspektive Deutsches Kino gezeigt. Fast alle dieser Filme werden im Anschluss an das Festival im Filmmuseum zu sehen sein. Meist /

  • Die Känguru-Chroniken – Dimitrij Schaad

    Film • Filmstart 05.03. • Wenn in den letzten zehn Jahren ein literarisches Werk hierzulande große Sprünge gemacht hat, dann waren es Die Känguru-Chroniken aus der Feder des Babelsberger Kabarettisten Marc-Uwe Kling. Nun erlaubt Regisseur Dani Levy /

  • Gundermann Revier

    Film • 25.02., 19 Uhr, Filmmuseum Potsdam • Lyrik, Musik und Charisma des Braunkohletagebauförderbagger- fahrers und Liedermachers Gerhard Gundermann waren bereits zu Lebzeiten legendär, für ein Publikum aller Altersgruppen und sozialer Schichten. /

  • Zum Gedenken an Roland Helia

    Film • 19.02., 19 Uhr, Filmmuseum Potsdam • Am 28. Oktober 1955 in Kleinmachnow geboren, arbeitete Roland Helia, nach seinem Studium an den Filmhochschulen in Potsdam und Prag, unter anderem als Regieassistent bei der Deutschen Film AG (DEFA). /

  • Filmreihe Beethoven

    Film • Beethoven 14.02., 19 Uhr, Beethoven – Tage aus einem Leben 16.02., 17 Uhr, In Search of Beethoven 23.02., 17 Uhr, Filmmuseum Potsdam • 250 Jahre Beethoven: Eine Filmreihe begleitet die Konzerte im Nikolaisaal und ergänzt diese durch die /

  • UNESCO – Creative City of Film

    Film • „Wer, wenn nicht unser Potsdam, ist Deutschlands erste UNESCO Creative City of Film?“, mit dieser rhetorischen Frage hatte Oberbürgermeister Mike Schubert zur Bewerbung Potsdams als UNESCO Creative City of Film im März dieses Jahres sein /

Museen in Potsdam
  • Potsdam und der 20. Juli 1944

    Ständige Informationsausstellung Angelika von Stocki, Henning von Tresckow, 1995, aus der Serie "Menschen in Verantwortung", Dauerleihgabe Angelika von Stocki © Sammlung Potsdam-Museum Einblick in die Ausstellung "Potsdam und der 20. Juli […]

  • Potsdam. Eine Stadt macht Geschichte

    Ständige Ausstellung im Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte Einblick in die […]

BLOG

Potsdam News

Veröffentlicht am

Aktuelles aus Potsdam