Hotels am Park Sanssouci

Veröffentlicht am

Herbergen direkt am Park Sanssouci

 

Ballonfahrt

Veröffentlicht am
ballonreise.de

Machen Sie eine Ballonreise

Jede Ballonfahrt ist ein kleines Abenteuer! Lassen Sie die Hektik des Alltagslebens hinter sich und sehen Sie die Welt aus einer anderen Perspektive. Machen Sie eine Ballonfahrt mit einem Heißluftballon und erleben Sie die einmalige Lichttimmung der auf- oder untergehenden Sonne, genießen Sie die Fernsichten nach Potsdam und Berlin.

Ist Ballonfahren sicher?

Ballonfahren ist sicher! Ballonreisen Schäfer ist ein von der Luftfahrtbehörde zugelassenes Luftfahrtunternehmen, dass seit 1992 Passagierfahrten mit Heißluftballonen anbietet. Boris Schäfer verfügt über die entsprechenden Pilotenlizenzen und eine langjährige, umfangreiche Erfahrung im Führen von Heißluftballonen und natürlich unterliegen sowohl unsere Piloten als auch die Ballone den gesetzlich vorgeschriebenen jährlichen Überprüfungsbestimmungen für Luftfahrtunternehmen.

Wann wird gestartet?

Entscheidend für die Startmöglichkeit ist immer die Wettersituation am Starttag. So schließen z.B. Niederschläge, schlechte Sichten, zu starker Wind oder Gewitterwarnung einen Ballonstart aus. Ansonsten ist die Fahrt in jedem Fall ein Erlebnis, egal ob an klaren Winter- oder warmen Sommertagen. Im Sommer können wir nur in den thermikfreien Zeiten, also mit Sonnenaufgang oder 2-3 Stunden vor Sonnenuntergang starten. Wir treffen uns zum Ballonfahren auf unseren Ballonhof in Beelitz im Südwesten Berlins, inmitten einer alten Obstpantage. Hier ist die notwendige Struktur, wie z.B. Parkplätze, Toiletten, Ballonplatz und Sitzmöglichkeiten für unsere Gäste und Zuschauer, für unser Ballonfahrt vorhanden.

Wer kann mitfahren?

Jeder, der körperlich fit ist bis zum Alter von 80 Jahren. Das Gewicht pro Passagier ist bis auf 120 kg beschränkt. Kinder sollten eine Mindestgröße von 1,30 m haben (Korbhöhe 1,10 m). Im Einzelfall sind Ausnahmen möglich, diese bedürfen jedoch der vorherigen Absprache. Von Ballonfahrten während der Schwangerschaft raten wir ab.

Ist es im Ballonkorb kalt?

Nein, wir fahren in Höhen zwischen 200 u. 1000 m, dort spüren Sie noch keinen Temperaturunterschied. Dazu kommt die Wärmeabstrahlung des Heißluftballones und das Fahren „mit dem Wind“.

Höhenangst?

Ein Höhenangstgefühl ist nicht zu befürchten. Der Ballonkorb bewegt sich ruhig mit dem Wind durch den Luftraum. Der Bezugspunkt des Passagiers ist der Korbboden, da dieser keinen direkten Kontakt zum Erdboden hat , ist nicht mit Höhenangst zu rechnen. Das Höhengefühl während der Ballonfahrt ist nicht mit dem Stehen auf einem hohen Turm zu vergleichen.

ballonreise.de

Wandern

Veröffentlicht am

Wanderungen in und um Potsdam

Potsdam und Umgebung bieten Ihnen zahlreiche Wandertouren und wunderschöne Landschaft. Egal wie alt, ob mit Kindern, mit Hund oder mit einer großen Gruppe.

Potsdams Wanderwege erschließen Ihnen die natürliche Schönheit der Stadt. Einige Wandertouren stellen wir Ihnen hier vor und denken, dass die für sie interessant sein könnten:  

Park Sanssouci & Neuer Garten 14 km

Entfernung: 14,0 km
Minimale Höhe: 31 m
Maximale Höhe: 45 m
Anstieg (insgesamt): 13 m
Gefälle (insgesamt): 14 m

Altes Rathaus – Am Alten Markt, Belvedere auf dem Klausberg, Brandenburger Tor, Chinesisches Haus im Park Sanssouci,
Communs, Gotische Bibliothek, Marmorpalais, Museum Alexandrowka, Museum Barberini, Neues Palais, Orangerieschloss,
Schloss Cecilienhof, Schloss Sanssouci

Pfingstberg – Nedlitz /Weißer See 14 km

Entfernung: 13,7 km
Minimale Höhe: 31 m
Maximale Höhe: 71 m
Anstieg (insgesamt): 49 m
Gefälle (insgesamt): 48 m

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam, Schloss Cecilienhof, Muschelgrotte, Villa Jacobs, SAP Innovation Center, Brücke des Friedens, Villa Weißensee, Landzunge am Sacrow-Paretzer Kanal, Alexander-Newski-Gedächtniskirche, Belvedere Pfingstberg, Pomonatempel auf dem Pfingstberg, Museum Alexandrowka, Orangerie Neuer Garten, Pyramide

Potsdam – Wannsee 17 km

Entfernung: 16,6 km
Minimale Höhe: 33 m
Maximale Höhe: 50 m
Anstieg (insgesamt): 52 m
Gefälle (insgesamt): 52 m

Bahnhofspassagen Potsdam, Flatowturm im Park Babelsberg, Gerichtslaube im Park Babelsberg, Kleines Schloss Babelsberg, Schloss Babelsberg, Dampfmaschinenhaus, Pförtnerhaus,
Villa Urbig (Ludwig Mies van der Rohe), Borussia-Monume

Rundwanderung Potsdam Wildpark 14 km

Wilpark West, Wildmeisterei, Kellerberg, Kuhfort, Templiner See, Prischheide, Hotel Seminaris, Campingplatz Pirscheide, Alte Försterei, Hotel Bayrisches Haus, Wilpark West

Entfernung: 13,4 km
Minimale Höhe: 30 m
Maximale Höhe: 65 m
Anstieg (insgesamt): 62 m
Gefälle (insgesamt): 62 m

Weitere Wanderungen in und um Potsdam finden Sie hier…

Wanderungen in und um Potsdam

 

BLOG

Potsdam BLOG

Veröffentlicht am
  • Van Gogh. Stillleben – Museum Barberini
    von Nadine Redlich am 9. Oktober 2019 um 12:11

    Von seinem ersten Gemälde bis zu den farbstarken Blumenbildern der späten Jahre hat Vincent van Gogh (1853–1890) immer wieder Stillleben gemalt. Die erste Ausstellung zu diesem Thema analysiert anhand von 27 Gemälden die entscheidenden Etappen im Werk und Leben van Goghs. Der Beitrag Van Gogh. Stillleben – Museum Barberini erschien zuerst auf Potsdam Marketing und Service GmbH.

  • Potsdam unter dem Roten Stern – Hinterlassenschaften der sowjetischen Besatzungsmacht 1945 bis 1994
    von Nadine Redlich am 18. September 2019 um 06:45

    In der Sonderausstellung „Potsdam unterm Roten Stern“ wird 25 Jahre nach dem Abzug der ehemals sowjetischen Truppen aus Potsdam erstmals eine Auswahl von über 1.500 Fundstücken aus den Kasernen zu sehen sein und erläutert ihren historischen Kontext.. Die Ausstellung wirft einen Blick hinter die Mauern von Kasernen und Stadtteilen, die fast ein halbes Jahrhundert für ... Der Beitrag Potsdam unter dem Roten Stern – Hinterlassenschaften der sowjetischen Besatzungsmacht 1945 bis 1994 erschien zuerst auf Potsdam Marketing und Service GmbH.

  • “Jedermann” in Potsdam
    von Nadine Redlich am 13. September 2019 um 11:46

    Ein großer Erfolg war im letzten Herbst die Aufführung des “Jedermann” in der Nikolaikirche. Dieses Jahr kehrt der “Jedermann” zurück – mit neuer Besetzung. Der Beitrag “Jedermann” in Potsdam erschien zuerst auf Potsdam Marketing und Service GmbH.

  • Potsdamer Stadtteilführungen 2019
    von Nadine Redlich am 1. Februar 2019 um 09:19

    Auch in diesem Jahr bieten wir die beliebten Stadtteilführungen durch Potsdam wieder an. Jeden dritten Samstag im Monat (Start um 15 Uhr) führen wir Sie durch geschichtsträchtige Orte in Potsdam. Dazu gehören Babelsberg, der Luftschiffhafen, das ehemalige KGB-Viertel und die Gedenkstätte Lindenstraße, so wie viele weitere. Die Tickets kosten jeweils 5 Euro pro Person. Der Beitrag Potsdamer Stadtteilführungen 2019 erschien zuerst auf Potsdam Marketing und Service GmbH.

  • Führung: Kunst am Fluss
    von Nadine Redlich am 13. Dezember 2018 um 12:57

    Fünf Museen am Fluss, verbunden durch den Skulpturenpfad „Walk of Modern Art“ präsentiert die Initiative Kunst am Fluss. Besondere Orte der Kunst werden auf dieser geführten Tour entdeckt: Villa Schöningen, Kunstraum Potsdam, museum FLUXUS+, Museum Barberini und Potsdam Museum. Der Beitrag Führung: Kunst am Fluss erschien zuerst auf Potsdam Marketing und Service GmbH.

  • Potsdam für Wasserratten
    von Anne Robertshaw am 28. Februar 2016 um 05:12

    Potsdam ist von allen Seiten von Wasser umgeben. Kein Wunder also, dass die Stadt mit zahlreichen Angeboten zur Badekultur, den Aktivitäten der Wassersportvereine oder mit dem Wassertourismus immer mehr Mensch in die Stadt lockt. Denn eingebettet in eine außergewöhnliche Natur- und Wasserlandschaft lässt sich Potsdam hervorragend vom Wasser aus erkunden. Der Beitrag Potsdam für Wasserratten erschien zuerst auf Potsdam Marketing und Service GmbH.

  • Potsdam per Rad
    von Team von PMSG am 18. November 2015 um 13:30

    Das Fahrrad ist ein hervorragendes Fortbewegungsmittel, um die Sehenswürdigkeiten der UNESCO Welterbestadt kennen zu lernen: Von Park zu Park, durch das historische Stadtzentrum oder entlang des Havelufers. Insgesamt erstreckt sich die Potsdamer Kulturlandschaft über fast 20 Kilometer. Die folgenden Radtouren sind Beispiele für Ausflüge durch Potsdam, in das Havelland und nach Berlin. Der Beitrag Potsdam per Rad erschien zuerst auf Potsdam Marketing und Service GmbH.

  • Schlösserrundfahrt mit der Weissen Flotte Potsdam
    von Team von PMSG am 18. November 2015 um 07:39

    Die „Schlösserrundfahrt“ ist ein Höhepunkt auf Potsdams Gewässern. Entlang der Strecke bietet sie einen einzigartigen Blick auf die zum UNESCO Welterbe gehörende Potsdamer Schlösser- und Parklandschaft. In nur neunzig Minuten passieren Sie so die schönsten am Wasser liegenden Sehenswürdigkeiten, wie Schloss Babelsberg, den Neuen Garten mit seinem Marmorpalais und dem Schloß Cecilienhof. Der Beitrag Schlösserrundfahrt mit der Weissen Flotte Potsdam erschien zuerst auf Potsdam Marketing und Service GmbH.

  • Krongut Bornstedt – erleben und genießen!
    von Team von PMSG am 13. November 2015 um 11:34

    Nahe dem Schlosspark Sanssouci liegt das Krongut Bornstedt. Als Teil des UNESCO-Weltkulturerbes fügt sich der ehemalige Sommersitz des Hohenzollernschen Kronprinzenpaares Friedrich Wilhelm und seiner Gemahlin Victoria in das weltberühmte Ensemble der Schlösser und Gärten ein. Der Beitrag Krongut Bornstedt – erleben und genießen! erschien zuerst auf Potsdam Marketing und Service GmbH.

  • Filmpark Babelsberg… und Action
    von Team von PMSG am 12. November 2015 um 11:27

    Direkt vor den Toren Berlins lädt der Filmpark Babelsberg in die Welt von Film und Fernsehen ein. Alles, was zum Film gehört, ist hier für Besucher in Szene gesetzt: Kulissen, Requisiten, Kostüme und technisches Equipment von gestern und heute. Im Atelier der Traumwerker geben Kunstmaler, Stuckateure, Kostüm- und Maskenbildner einen exklusiven Einblick in ihre Arbeit ... Der Beitrag Filmpark Babelsberg… und Action erschien zuerst auf Potsdam Marketing und Service GmbH.