Potsdam BLOG

  • Eröffnung DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam
    von Melanie Gey am 14. Juni 2022 um 10:43

    Am 24. September 2022 wird das neue Kunsthaus auf dem Brauhausberg eröffnet und zeigt Landschaftsbilder von Wolfgang Mattheuer sowie Fotografien von Stan Douglas. Der Beitrag Eröffnung DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam erschien zuerst auf Potsdam Marketing und Service GmbH.

  • Ausstellung “Römische Bäder: Denk x Pflege”
    von Melanie Gey am 14. April 2022 um 10:07

    Die Ausstellung führt bis zum 31. Oktober 2022 in einem Rundgang durch das Ensemble der Römischen Bäder und gibt Einblicke in einige seit Jahren verschlosse Bereiche. Der Beitrag Ausstellung “Römische Bäder: Denk x Pflege” erschien zuerst auf Potsdam Marketing und Service GmbH.

  • Stadtführung “Potsdam – Eine Reise durch Europa”
    von Melanie Gey am 7. März 2022 um 11:09

    In zwei Stunden reisen Sie in Potsdam ohne Mühe nach Holland, Russland und Italien. Wie lebten die Bewohner des Holländischen Viertels? Lassen Sie sich russische Pralinen auf der Zunge zergehen und erleben Sie die Havel als Seenkette vom Belvedere Pfingstberg aus. Von April bis Oktober an jedem 2. und 4. Samstag im Monat. Der Beitrag Stadtführung “Potsdam – Eine Reise durch Europa” erschien zuerst auf Potsdam Marketing und Service GmbH.

  • Museum Barberini – Eine neue Kunst. Photographie und Impressionismus
    von Melanie Gey am 18. Februar 2022 um 07:59

    Die Ausstellung untersucht bis zum 8. Mai 2022 das neue Medium der Photographie auf seinem Weg zu einer autonomen Kunstform und beleuchtet hierbei ihr komplexes Verhältnis zur impressionistischen Malerei. Der Beitrag Museum Barberini – Eine neue Kunst. Photographie und Impressionismus erschien zuerst auf Potsdam Marketing und Service GmbH.

  • Potsdamer Stadtteilführungen 2022
    von Melanie Gey am 10. Januar 2022 um 12:42

    Thematische Führungen durch Potsdams Stadtteile und zu geschichtsträchtigen Orten, ganzjährig jeden 3. Samstag im Monat. Der Beitrag Potsdamer Stadtteilführungen 2022 erschien zuerst auf Potsdam Marketing und Service GmbH.

Kunst & Kultur

Hans-Otto-Theater

Im Spielplan stehen von Dramen der Antike und Klassik, von Weltdramatik bis zu performativen Stadtprojekten, von Romanadaptionen bis zu Komödien und Liederabenden mit Livemusik. In jeder Spielzeit entstehen etwa 20 Neuproduktionen! Diskursformate, Lesungen, Literaturprojekte, eine Open Stage, Stückeinführungen und Nachgespräche ergänzen das Programm. NEU – ab 2019 lädt die Bürgerbühne zur aktiven Teilnahme ein. Mehr…

 

Theater Poetenpack

Theater Poetenpack Potsdam ist ein freies professionelles Theater, das für seine vielfältigen Eigenproduktionen über ein Ensemble ausgewählter freischaffender Künstler verfügt.
Im Zentrum des facettenreichen Repertoires stehen Klassiker-Inszenierungen, diese werden ergänzt durch moderne Kammerspiele und musikalisch-literarische Programme.
Das Sommertheater vor historischer Kulisse ist ein Markenzeichen des Theaters. Mehr…

Kunst und Kultur

    Feed has no items.

Potsdam News

Aktuelles aus Potsdam

  • Schubert will mehr auf Holz setzen
    am 4. Juli 2022 um 12:02

    Der Oberbürgermeister glaubt, dass Städte künftig auf andere Formen als die klassische Betonbauweise setzen. In Potsdam ist im Herbst ist ein öffentliches Holzbau-Forum geplant.

  • Mit Handdruckspritze und Pferdekraft
    am 4. Juli 2022 um 09:19

    Die Freiwillige Feuerwehr Bornim hat ihr 125-jähriges Bestehen und drei Dienstjubiläen gefeiert - Sorgen bereitet das Nachwuchsproblem.

  • Kampfkandidatur in der Innenstadt-CDU
    am 4. Juli 2022 um 08:20

    Der profilierte Bildungspolitiker Clemens Viehrig wollte Gregor Ryssel als Chef des Innenstadt-Verbands ablösen - und scheiterte knapp.

  • Babelsbergs historischer Lokschuppen wird saniert
    am 4. Juli 2022 um 07:41

    Der Umbau des markanten Baus geht voran. Ende 2023 sollen 500 Zollmitarbeiter einziehen.

  • Hier droht in dieser Woche Stau
    am 4. Juli 2022 um 05:44

    Pünktlich zum Beginn der Sommerferien in wenigen Tagen führen in Potsdam neue Baustellen zu Verzögerungen - die Staustellen im Überblick.

  • Inzidenz in Mittelmark am höchsten
    am 4. Juli 2022 um 05:32

    Hospitalisierungsinzidenz: Warnampel steht auf Rot + Leichte personelle Engpässe in märkischen Gedenkstätten + Die aktuelle Lage im Überblick.

  • „Potsdam bekennt Farbe“ wird neu gedacht
    am 4. Juli 2022 um 05:30

    Das  Anti-Rechts-Bündnis "Potsdam bekennt Farbe" soll eine neue Struktur erhalten. Diese Reform im Jubiläumsjahr hat Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) angekündigt.

  • Potsdamer Erfolge auf Sansibar
    am 3. Juli 2022 um 15:20

    Stadtpräsident Pete Heuer (SPD) zieht ein positives Fazit seiner Fahrt nach Sansibar: Die Partnerschaft sei vertieft worden. Zuvor war er erneut von den Linken kritisiert worden - was er zurückweist

Events heute

Schiffbauergasse – das Kulturzentrum Potsdams

Ein wunderschöner Park mit mit Schiffsanleger und Marina, eine Flaniermeile an der Westseite des Tiefen Sees auf der Halbinsel der „Berliner Vorstadt“, zwischen dem Heiligen See im Neuen Garten und dem Babelsberger Park machen das Gebiet zu einem einzigartigen Ort…

Die Zichorienmühle

 Ölbild von C. G. Gemeinert - Schiffbauergasse 1856 Zichorienmühle Quelle: POTSDAM-MUSEUM FÜR GESCHICHTE
Ölbild von C. G. Gemeinert – Schiffbauergasse 1856 Zichorienmühle Quelle: POTSDAM-MUSEUM FÜR GESCHICHTE

Ob die Adelswelt und die hohen Offiziere sich je „Muckefuck“ einverleibten? Wohl kaum. Das Wort ist die verballhornte Form des französischen „Mocca Faux“ – falscher Mokka – und bezeichnete früher eine Art Ersatzkaffee ohne Koffein. Es war Kaffee der armen Leute, die sich das teure Luxusgetränk nicht leisten konnten. Schon 1799 ist eine „Zichorien Fabrique“ an der Havel erwähnt. Aus den gerösteten Wurzeln der „Blauen Wegwarte“ wurde in einer Windmühle Muckefuck hergestellt. Nachdem die Zichorienmühle sowohl Flügel als auch Funktion verloren hatte, ließ Friedrich Wilhelm IV. sie durch seinen Architekten Hesse mit einem kleidsamen Zinnenkranz verschönern. Heute ist der Bau denkmalgeschützt und beherbergt das Seerestaurant „Il Teatro“ direkt neben dem Hans-Otto-Theater. „Bon appétit!“ statt Mocca Faux – das ehemalige „Potsdambsche Stopelfeld“ hat sich in Sachen Lifestyle ganz schön herausgemausert.
Zitat aus MAZ vom 08.07.2015

Veranstaltungen & Events
  • Sommer-Rabattaktion in den Bahnhofspassagen
    am 29. Juni 2022 um 12:56

    Schnäppchenjäger aufgepasst! Mit einer coolen Aktion starten die Bahnhofspassagen in die Hochphase des Sommers. Vom 6. bis 16. Juli können sich Sparfüchse, die sich rechtzeitig den Couponflyer „Mehr pro Cent!“ sichern, über hochprozentige Rabatte, Angebote, Vorteile und Geschenke in den zahlreichen Geschäften der Bahnhofspassagen Potsdam freuen. Die Prozente gibt es auf alles, was das Herz begehrt. Egal, ob Fashion, Beauty, Schmuck, Dekoration, Technik oder kulinarische Köstlichkeiten – hier kommen alle Schnäppchenjäger voll auf ihre Kosten. Die Rabatte erhält man dann gegen Vorlage der Coupons. Erhältlich sind die Coupons ab dem 2. Juli am Infopoint in den Bahnhofspassagen (nur solange der Vorrat reicht).

  • Die Grüne Zahnarztpraxis Am Neuen Garten
    am 29. Juni 2022 um 12:52

    Die Zahnarztpraxis Am Neuen Garten erstrahlt in neuem Glanz

  • Mit RFT Kabel einen Netzbetreiber aus der Region
    am 29. Juni 2022 um 12:49

    RFT Kabel – Geschäftsführer Stefan Tiemann im Interview

  • Friseursalon mit Leidenschaft zum Natürlichen
    am 29. Juni 2022 um 12:44

    Was den Friseursalon Nadine Heinz so besonders macht

  • Filialeröffnung – Barock trifft Supermarkt
    am 29. Juni 2022 um 12:40

    Potsdam in Form eines Supermarktes: Der gebürtige Potsdamer Nico Schlender leitet neben seiner Edeka-Filiale in Berlin nun auch zum ersten Mal eine in seiner Heimatstadt und hatte sich zum Ziel genommen, diese in seinem Markt widerzuspiegeln – und das ist ihm gelungen! Groß, hell, klassisch, aber dennoch topmodern: das sind wohl die ersten Worte, die einem einfallen, wenn man die Filiale am Kanal betritt. Vor allem der hochwertige Fußboden in Holzoptik, die edlen Stuckleisten sowie die vielen Goldzakzente erinnern an die Zeit des Barock. Wer hier einkauft, fühlt sich beinahe wie im Schloss Sanssouci. Aber nicht nur die schöne Einrichtung lädt zum Wohlfühlen ein.

  • Fancy Donuts – jetzt auch als leckere Kreation mit Eis
    am 29. Juni 2022 um 12:37

    Der Sommer ist da und mit ihm steigen nicht nur die Temperaturen, sondern auch die Lust auf Eis. Fancy Donuts in der Charlottenstraße haben sich für das heiße Wetter etwas besonders Innovatives und Einzigartiges ausgedacht – das Donut-Eis. Dafür wählt man zunächst einen kleinen oder großen Becher, welcher je nach Wunsch mit frischem Frozen Yogurt oder cremigem Soft-Eis befüllt wird. Im zweiten Step kommt eine leckerer Mini-Donut auf die Eis- oder Yogurt-Basis. Anschließend wird das Ganze mit dem besten, was die Süßigkeitenindustrie zu bieten hat, und dem frischesten, was die Obsttheke hergibt, verziert. Die Toppings sind dabei ebenso fancy, bunt und vielseitig, wie man es von den Donuts bereits gewohnt ist. Egal, ob frisches Obst wie Himbeeren, Heidelbeeren, Mango oder Kiwi oder Leckereien wie Oreo, Krokant, M&Ms oder Kekskrümel: Beim Zusammenstellen deines Donut-Eises sind dir keine Grenzen gesetzt. Getoppt wird das Ganze mit einer leckeren Soße, bei der man unter anderem zwischen Karamell-, Erdbeer-, oder Haselnusssoße wählen kann, und schon ist die eigene fancy Donut-Eis Kreation fertig für den Verzehr. Hört sich lecker an, oder?

  • Auf geht‘s mit dem Tiki Sup- und Kanu-Automat
    am 29. Juni 2022 um 12:33

    Die Temperaturen steigen, du sehnst dich nach dem kühlen Nass, willst dir aber kein eigenes Stand Up Paddle Board oder Kanu kaufen? Dann kommst du in und um Potsdam am einfachsten mit dem Tiki Sup- und Kanu-Automaten aufs Wasser. Aus Schließfächern bekommst du bei Tiki Stand-Up-Paddle Boards und Kanus. Du buchst online, bezahlst und schon bist du innerhalb weniger Minuten auf dem Wasser. Die sportliche Abkühlung findest du dabei an aktuell drei Standorten: auf der Insel Hermannswerder, am Sportpark Luftschiffhafen und am Campingplatz Himmelreich. Am besten radelst du zu einem der Standorte mit dem Fahrrad hin und entspannst im Anschluss genüsslich auf dem Wasser oder powerst dich aktiv auf deinem geliehenen Equipment aus. In einem der regionalen Lokale kannst du dann zudem den perfekten Sommertag entspannt ausklingen lassen. Unser Tipp: Nutze vor allem die Morgen- und Abendstunden! Hier bist du nahezu allein auf dem Wasser und das bei oft völliger Windstille und ohne trubeligen Bootsverkehr. R. Schuster

  • Café Matschke – Genuss für alle Sinne
    am 29. Juni 2022 um 12:24

    In Potsdams nördlicher Innenstadt zwischen der russischen Kolonie Alexandrowka und dem Neuen Garten befindet sich ein verwunschener Hinterhof. Der dort stehende alte Pferdestall beherbergt seit 1991 das Café Matschke. Das Café ist mehr als nur ein Ort für guten Kaffee. Ständig wechselnde Ausstellungen präsentieren regionale Künstler und bieten den Besuchern Genuss fürs Auge. Drinnen laden die knarzenden Dielen und der alte Ofen im ehemaligen Kutscherhäuschen zum gemütlichen Verweilen ein und auch für Familienfeiern bietet der charmante Gastraum genügend Platz. Der Außenbereich mit Kunstautomat, bunten Wänden, Blumenranken und Sitzecken strahlt Gastlichkeit aus. Zusätzlich zur festen Karte gibt es saisonale Wochen- und Tagesangebote, hausgemachten Kuchen und eine große Auswahl an Flaschenweinen von den Hauswinzern. L. Lange

  • Ab aufs Wasser – Vom Opti bis zur Yacht
    am 29. Juni 2022 um 12:22

    Vom Segelschein für Kinder bis zum Sportseeschifferschein für Hochseeskipper bietet die Sportbootschule Aufs Wasser.com alles an. Nun erweitert sie das Angebot: Auf einer Motoryacht werden Skipper nach ihren Wünschen für Hafenmanöver und den Umgang mit einem Einbaumotor fit gemacht. Ein besonderes Highlight ist die Einweisung in die elektronische Navigation: Die Handhabung von Kartenplotter und Radar-Navigation wird praxisorientiert vermittelt. Der Nachwuchs kommt in den Sommerferien auf seine Kosten: Einwöchige Segel-Day-Camps versprechen Spaß auf dem Wasser und am Ende bringen die stolzen Kinder einen Segelschein mit nach Hause. R. Schuster

  • Der Traum vom Eigenheim bei von Poll
    am 29. Juni 2022 um 12:19

    Wer derzeit davon träumt, ein Eigenheim zu besitzen, steht vor einer beinahe unmöglichen Herausforderung. Denn durch starke Zinsanstiege sind die monatlichen Raten beim Kauf einer Immobilie mittlerweile kaum noch finanzierbar. Die ambitionierten Preisvorstellungen der Verkäufer sind auf dem derzeitigen Markt alles andere als leicht umsetzbar. Doch der Traum vom Eigenheim muss hier nicht platzen. Wer hilfreiche Tipps sucht, wie die Immobiliensuche in der aktuellen Situation dennoch erfolgreich sein kann und dazu eine qualifizierte und umfassende Beratung wünscht, findet bei von Poll Immobilien den richtigen Ansprechpartner. A. Prasse

Veranstaltungen, Events, Konzert und noch viel mehr…Kultur ist in Potsdam zu Hause – die Schlösser und Gärten, eigebettet in der einzigartigen Kulturlandschaft mit Welterbestatus der UNESCO, die spannenden Aufführungen des Hans Otto Theaters am Tiefen See, die großartigen Musikfestspiele im Park Sanssouci und die vielfältigen Festivals wie „tanztage“, „unidram“,  „sehsüchte“, geben Zeugnis davon. Das Kulturzentrum „Schiffbauergasse“ mit einem halben Dutzend Veranstaltungsorten und dem Hans-Otto-Theater, lädt zu vielfältigen Veranstaltungen für alle Potsdamer und Gäste ein.Potsdam steht aber auch für die zahlreichen Angebote der freien Kulturszene, der Bildenden Kunst, es steht für Galerien, für Stadtfeste und für Ausstellungen im gesamten Stadtgebiet. Und Potsdam steht für Kino, für den Mythos Film, dessen Wiege die Ufa-Studios in Babelsberg sind…

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Touristisches Eigenprojekt zur Förderung des Tourismus in der Stadt Potsdam

Ralf Dammann – Ribbeckstraße 41 – 14469 Potsdam
fon 0331-2011665 – info@reiseservice-potsdam.de

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 221404157

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV

Ralf Dammann – Ribbeckstraße 41 – 14469 Potsdam
fon 0331-2011665 – info@reiseservice-potsdam.de

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Die Bilder auf dieser Website unterliegen keinem Urheberrechtsschutz

Diese Lizenz ist geeignet für freie kulturelle Werke.
Diese Lizenz ist geeignet für freie kulturelle Werke.

Personen, die Ihr Werk im Internet mit dieser Lizenz verknüpften, haben dieses Werk in die Gemeinfreiheit – auch genannt Public Domain – entlassen, indem sie weltweit auf alle urheberrechtlichen und verwandten Schutzrechte verzichtet haben. Sie dürfen das Werk kopieren, verändern, verbreiten und aufführen, sogar zu kommerziellen Zwecken, ohne um weitere Erlaubnis bitten zu müssen.

Sonstige Informationen

In keiner Weise werden Patente oder Markenschutzrechte irgendeiner Partei von CC0 angetastet. Dasselbe gilt für Rechte, welche andere Personen am Werk oder an seiner Verwendung geltend machen können, wie etwa Öffentlichkeitsrechte oder Privatsphärenschutz. Falls nicht anders angegeben, gibt die Person, die ein Werk mit dieser „Deed“ verknüpft hat, keine Garantien hinsichtlich des Werks und übernimmt keinerlei Haftung für irgendwelche Nutzungen des Werks, soweit das gesetzlich möglich ist.Wenn das Material genutzt oder zitiert wird, sollten Sie nicht den Eindruck einer Gutheißung erweicken durch den Rechteinhaber oder die Person, die das Werk identifiziert hat.