Wissenschaft

News

In Potsdam sind mehr als 10.000, der über 170.000 Potsdamer*innen, in den wissenschaftlichen Einrichtungen der brandenburgischen Landeshauptstadt tätig. Das ist Spitze in Deutschland!
Ungefähr 25.000 Studenten*innen studieren an der Universität Potsdam, der Fachhochschule Potsdam, der Filmuniversität Babelsberg „KONRAD WOLF“, der Fachhochschule für Sport und Management und der Fachhochschule „Clara Hoffbauer“.

Und dann haben noch mehr als 40 wissenschaftliche Einrichtungen,  ihren Sitz in der Region, mehrere Max-Planck-Institute, die Fraunhofer Institute, Einrichtungen der Leibnizgemeinschaft sowie Einrichtungen der Helmholtz-Gemeinschaft.

Einmalig in Deutschland ist das 1998 gegründete Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI). Es ist das erste und einzige ausschließlich privat finanzierte Universitäts-Institut  in Deutschland.

Seit 2009 ist auf dem Potsdamer Telegrafenberg auch Sitz des IASS – Institute for Advanced Studies Climate, Earth System and Sustainability Sciences, einem Institut für Klimaforschung und Nachhaltigkeitsstudien.

Mosaike von Fritz Eisel