Music & Party

Veröffentlicht am

Lindenpark Potsdam

Das Lindenpark-Areal verfügt über verschiedenste Räumlichkeiten, vom Saal mit Bühne über den Salon mit Bar bis hin zum j.w.d. mit Funsportpark und dem Spielplatz mit Pavillon. Alle schon `mal hier gewesen: Die Ärzte, Rammstein, The Hives, HIM, H-Bloxx, In Extremo, Gentleman, Subway to Sally, Söhne Mannheims, Fettes Brot und viele mehr…

Waschhaus Potsdam

Das Waschhaus ist das größte freie Kulturzentrum Brandenburgs und versteht sich als ein Haus „für alle“. Entsprechend vielfältig ist das Angebot, welches von Konzerten, Club Kultur, Lesungen, Kabarett und Comedy über Poetry Slams, Tanz und Kunst bis zum Sommer Open Air Kino oder Mitmachprogrammen wie dem drum klub reicht. Mehr…

Music & Party Potsdam

  • Lieber Tanz – Digitaler Ball zu 30 Jahren Fabrik
    am 17. Februar 2021 um 10:39

    Party • 17.04., ab 19 Uhr, Fabrik

  • The Voice in Concert – Ayça Miraç im Nikolaisaal
    am 9. Februar 2021 um 10:41

    Live • 09.04., 20 Uhr, Nikolaisaal/Foyer

  • Bass erstaunt
    am 30. November 2020 um 12:07

    Klassik • 30.01.2021, 16 und 20 Uhr, Nikolaisaal Potsdam • Das Kontrabassensemble spielt Werke von Bach bis Paganini in virtuosen Arrangements. Die Formation erstaunt mit Klangraffinesse und perfekter Technik. /

  • Weltklassik in Babelsberg
    am 24. November 2020 um 12:11

    Klassik • 24.01.2021, 17 Uhr, Kulturhaus Babelsberg • Marie Rosa Günter ist eine junge Pianistin, die bereits zahlreiche Wettbewerbe gewonnen hat. Ihre Debüt-CD mit den Goldbergvariationen von J. S. Bach wurde mit dem Pizzicato Supersonic Award /

  • Musikalischer Frühling
    am 24. November 2020 um 12:10

    Live • 24.01.2021, 11 Uhr, Nikolaisaal Potsdam • Wie wäre es mit einer akustischen Reise in den Frühling? Ins sonnige Italien geht es im Januar musikalisch mit dem Landespolizeiorchester Brandenburg. Die rund 40 Musiker des Berufsblasorchesters der /

  • Der Norden swingt im Jazz
    am 23. November 2020 um 12:14

    Live • 23.01.2021, 19 Uhr, Nikolaisaal Potsdam • Der raue Norden definiert sich vor allem durch seine romantische Natur und die Wechselspiele zwischen Licht und Dunkel. Was überrascht, ist die Vielzahl der Jazzmusiker, welche Skandinavien in den /

  • Ost-Rock-Ikonen
    am 22. November 2020 um 12:36

    Live • 22.01.2021, 21 Uhr, Waschhaus Potsdam • Karat, Puhdys und City – alles große Ost-Rock-Bands, die zur großen DDR-Rockmusiklandschaft gehören. Genauso wie sie ist auch Rockhaus aus dieser Geschichte nicht wegzudenken. Entstanden aus zwei /

  • Musikalische Elite
    am 19. November 2020 um 12:38

    Live • 19.01.2021, 19 Uhr, Nikolaisaal Potsdam • Mit ihrem Paradeinstrument der Posaune bewegt sich Polina Tarasenko meisterlich sicher zwischen den verschiedenen Genres von der Klassik bis hin zum Jazz. Die gebürtige Ukrainerin, die am /

  • KAP modern
    am 14. November 2020 um 12:41

    Live • 14.01.2021, 20 Uhr, Nikolaisaal Potsdam • Für Künstler setzte der karge und dünn besiedelte Landstrich Arkadien im Zentral-Peloponnes über Jahrhunderte kreative Kräfte frei, denen musikalisch nachgespürt wird. /

  • Finale zum Beethoven-Jahr
    am 31. Oktober 2020 um 12:43

    Klassik • 31.12., 15 und 19 Uhr, Nikolaisaal Potsdam • So mancher sinkt nach zwölf Monaten Dauerjubelei erschöpft in die Kissen und seufzt erleichtert: Endlich vorbei! Zu früh gefreut, denn kurz vor Schluss entert eine der haarsträubendsten /

  • Nacht der Gitarren
    am 28. Oktober 2020 um 12:12

    Live • 30.10., 20 Uhr, Lindenpark Potsdam • Die Nacht der Gitarren ist auch 2020 on Tour. Brian Gore bringt dieses Mal wieder Koryphäen zusammen, die mit Solo-, Duett- und Quartettperformances diesen Abend gestalten und das Publikum mit der /

  • Nach Moskau
    am 28. Oktober 2020 um 12:11

    Klassik • 01.11., 16 Uhr, Nikolaisaal Potsdam • Peter I. Tschaikowsky komponierte einst ein Violinkonzert extra für den Virtuosen Leopold von Auer. Doch der lehnte es als unspielbar ab. Einer, der es wagt, ist der preisgekrönte Solist Linus Roth. /

  • Heimatsounds
    am 28. Oktober 2020 um 12:09

    Live • 02./09./16./23./30.11., 18 Uhr, Waschhaus Potsdam • Nach längerer Zeit kann wieder das Miteinander gefeiert werden. Heimatsounds bringt Neupotsdamer und Einheimische zusammen, um gemeinsam Musik zu machen – von traditionellen Volksliedern /

  • Zwei-Land Andreas Domke – VERLEGT
    am 28. Oktober 2020 um 12:07

    Live • 05.11., 20 Uhr, Lindenpark Potsdam • Viele erinnern sich an die Jahre 1989 und 1990. Zwei Jahre, die unterschiedlicher nicht sein konnten. Der Soundtrack dieser Zeit, bestehend aus eigenen und angeeigneten Liedern, wird nun live gespielt und /

  • Die große Unbekannte
    am 28. Oktober 2020 um 12:00

    Klassik • 06.11., 20 Uhr, Nikolaisaal Potsdam • Nach Beethovens Tod wurde ein Brief an eine Geliebte gefunden. Wer war sie? Der Nikolaisaal führt Musik auf, die für Widmungsträgerinnen geschrieben wurde. /

  • Moonbootica und Filmorchester Babelsberg – ENTFÄLLT
    am 28. Oktober 2020 um 11:58

    Live • 07.11., 20 Uhr, MBS Arena Potsdam • Das DJ-Duo aus dem verregneten Hamburg feiert sein 20. Jubiläum. Was als Partyreihe entstand, entwuchs schnell dem Norden Deutschlands und feierte unter dem Namen Moonbootica Erfolge auf der ganzen Welt. /

  • Ensemble Fritz
    am 28. Oktober 2020 um 11:56

    Klassik • 08.11., 17 Uhr, Friedrichskirche Babelsberg Potsdam • Die Musiker des Potsdamer Barockorchesters Ensemble Fritz verschreiben sich der Alten Musik. In einer authentischen Aufführung präsentieren sie neben bekannten Werken wie Telemanns /

  • Fanfaronade
    am 28. Oktober 2020 um 11:54

    Klassik • 12.-14.11., 19.30 Uhr, 15.11. 16 Uhr, Schlosstheater im Neuen Palais Potsdam • In einem kunstvollen Konzert begeben sich der Flötist Emmanuel Pahud und die Kammerakademie Potsdam (KAP) – das Orchester der Landeshauptstadt – auf eine /

  • Ayça Miraç
    am 28. Oktober 2020 um 11:46

    Live • 13.11., 20 Uhr, Nikolaisaal Potsdam • Die junge Jazzsängerin Ayça Miraç führt ihr Publikum in den Schmelztiegel der Kulturen, in das Gebiet rund um das Schwarze Meer. Zusammen mit ihrem Quartett bringt sie die Klänge ihres hoch gelobten /

  • Drum Klub
    am 28. Oktober 2020 um 11:44

    Live • 14.11, 20.30 Uhr, Waschhaus Potsdam • Die interaktive Electro-Drum-Performance ist mit einem neuen Hygienekonzept zurück. Um ein sicheres Erlebnis zu ermöglichen, können Druminstallationen nun nur als Paar oder Gruppe mit bis zu vier /

 

Hostels in Potsdam

Veröffentlicht am

Auswahl Hostels und Jugendherbergen in Potsdam

Wenn man aus der Ferne ein Quartier in Potsdam sucht, ist man in der Regel darauf angewiesen, welche Unterkünfte man schnell und gut im Internet oder den Suchmaschinen findet. Im Zeitalter von booking.com, hotel.de, hrs.de, hotelbookers.com und hostelclub.com, kann man darauf vertrauen, dass man auch was findet. Wir wissen aber alle – billig ist nicht günstig, günstig ist nur, was im Kontext des Erlebten dann auch gut war!

Das sehr ruhig gelegenes Hostel befindet sich direkt an der Nordgrenze des Parks Sanssouci, direkt an am Orangerie Schloss und 400m vom Schloss Sanssouci entfernt. Eingebettet in das parkähnliche Grundstück, bietet das Hostel vergleichsweise hohen Komfort. Es gibt Zimmer mit Dusche/WC, SAT-TV in HD/Klimaanlage oder preiswerte Zimmer mit Etagenbad, Familienzimmer und natürlich auch Dorms allerdings sehr komfortabel, mit Einzelbetten (Boxspringbetten). Die Gemeinschaftsküche und der Aufenthaltsraum/Frühstücksraum laden in gemütlicher Atmosphäre zum gemeinschaftlichen Unternehmungen ein.
Die Potsdamer Jugendherberge liegt in Babelsberg, einem Stadtteil von Potsdam, umgeben von Gründerzeitvillen und alten Backsteinhäusern. Hier befinden sich auch die weltberühmten Filmstudios und das Schloss Babelsberg. Das Gebäude ist mit seiner modernen Ausstattung ganz besonders für den Besuch von Familien und Gruppen geeignet und bietet alle Vorteile einer internationalen Jugendherberge.

Hostel 65 bietet schnellen Zugang zu Cafés und Restaurants von Potsdam. Es gibt eine ausgewiesene Raucherzone, einen Safe und ein Parken verfügbar. Im Stadtteil Innenstadt, unweit von Zentrum für Zeithistorische Forschung gelegen. Zimmer wie Schlafsaal mit 2 Betten und Schlafsaal mit 6 Betten sind mit einer Minibar, Heizung und einem privaten Safe sowie mit Schließfächern, Federkissen und Bettwäsche ausgerüstet. Sie sind mit Parkettböden dekoriert. Gästen werden ruhige Zimmer mit Einzelbetten und Etagenbetten geboten. Gemeinschaftliche Badezimmer.

Unterkünfte

Veröffentlicht am

Günstig übernachten in Potsdam?

Geht nicht? - Geht doch und wir sagen wie und wo!

Für welche Unterkunft sollte man sich entscheiden?

Gute Frage und nicht so leicht zu beantworten – man kann sich einerseits von der Seite des Budgets heran tasten oder in welchem Stadtteil suche ich das geeignete Haus für den Aufenthalt. Zunächst einmal, die Potsdamer Innenstadt ist nicht sehr groß und auch mit ca. 175.000 Einwohnern ist Potsdam immer noch überschaubar. Will ich im Stadtzentrum, in diesem Fall rund um die 2. barocke Stadterweiterung – die nördliche Innenstadt, der „Altstadt“ übernachten oder schaffe ich die paar Schritte, wenn ich mein Nachtlager etwas neben der „Altstadt“ aufschlage. Die meisten Unterkünfte finden sich aber sowieso rund um diese 2. barocke Stadterweiterung (Nördlich der bisherigen Altstadt um das Stadtschloss entstanden ab 1720 die erste und die zweite Stadterweiterung).

Dazu muss man wissen, dass sich der Park Sanssouci von Potsdams nordwestlicher Mitte, bis Bornstedt Potsdam Nord und bis Potsdam West erstreckt und damit fast größer als die Potsdamer Innenstadt ist. Aber Sanssouci ist nur ein Park in Potsdam – der größte zwar mit 270 ha aber es gibt noch 3 weitere große Parks – alle nördlich der Stadt. Den Neuen Garten, der von Potsdam Nord bis zur Berliner Vorstadt reicht, der Park Babelsberg, der sich gleich anschließt und den westlichen Abschluss zum Tiefen See und den Stadtteil Babelsberg bildet. Und dann gibt es noch den Volkspark, dies ist der ehemalige BuGa Park – ein sehr freizeitorientierter Park mit vielen Sportmöglichkeiten.

Folgerichtig sollte man in Potsdam Mitte und in Potsdam Nord nach Übernachtungen suchen, wenn man die Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft – sozusagen fußläufig erleben will.

Wir haben hier die preiswerten Hostels, die günstigen Hotels, die besten Pensionen und viele andere Unterkünfte in Potsdam verzeichnet. Dabei haben wir besonders Unterkünfte aufgeführt, die in der Potsdamer Innenstadt zu finden sind, denn die entscheidende Frage ist doch immer noch die Lage – die Lage – die Lage.

Camping in Potsdam

Direkt am Templiner See, liegt der königliche Campingpark Sanssouci. Er bietet die ideale Basis für Ihre Städte-Tour oder einfach ein paar schöne Tage inmitten des Landschaftsgebiets Pirschheide. Nur ca. 5 km entfernt liegt Potsdam und Sie können Sie bequem mit dem Fahrrad alles erreichen.

Ferienwohnung in Potsdam

Die Ferienwohnung im historischen Turm in Potsdam verfügt über 1 Schlafzimmer, eine Küche mit einem Geschirrspüler und einem Backofen sowie 1 Bad mit einer Dusche und kostenfreien Pflegeprodukten. Ein Flachbild-Sat-TV sorgt für Unterhaltung. Es gibt kostenfreiem WLAN und wenn Sie die Umgebung erkunden möchten, können Sie in der Umgebung Radfahren und Wandern. Der Lustgarten Potsdam liegt 2,9 km von der Unterkunft entfernt und der nächste Flughafen – 31 km entfernt – ist der Flughafen Berlin-Tegel.

Alle Potsdamer Unterkünfte alphabetisch sortiert